Ablauf & Organisation

Sie haben von uns gehört oder gelesen und interessieren sich für eine mögliche Studienteilnahme:

  1. Dann rufen Sie uns an (0451 / 707 830 - 0) oder nutzen das Online-Formular.
  2. Erste Informationen kann man direkt bei der Terminvereinbarung bekommen, dann erfolgt zunächst ein Besuch bei uns (Fahrtkosten werden erstattet). Dabei erhalten Sie generelle Informationen über Studien,  evtl. erfolgen auch erste Untersuchungen, welche nichts mit einer Studie zu tun haben, sondern nur prüfen sollen, welche Studie für Sie denkbar ist.
  3. Wenn sich ergibt, dass wir Ihnen eine geeignete, für Sie sinnvolle Studie anbieten können, erhalten Sie eine sehr ausführliche schriftliche Information, die wir genau mit Ihnen durchgehen. Alle entstehenden Fragen sollen dabei beantwortet werden.
  4. Findet die Studie Ihre Zustimmung und sind alle Fragen beantwortet, erteilen Sie uns schriftlich Ihr Einverständnis.
  5. Erst dann beginnt die eigentliche Studie.

Wichtige Hintergrundinformationen

  • bei der Studie kann es sich dann darum handeln, Ihre Krankheit mit modernen Untersuchungsverfahren genauer zu charakterisieren
  • es ist auch möglich, dass Sie ein schon länger bekanntes und zugelassenes Medikament erhalten, weil mögliche zusätzliche Wirkungen geprüft werden sollen
  • teilweise handelt es sich auch um neue Medikamente, welche erste Studien erfolgreich absolviert haben, jedoch vor der Zulassung noch von einer großen Zahl von Patienten geprüft werden sollen (Die erste Anwendung einer neuen Substanz bei Menschen erfolgt grundsätzlich nie in unserem Institut, um für unsere Teilnehmer jedes Risiko auszuschließen)
  • es handelt es sich meist um sogenannte kontrollierte Studien, bei welchen ein Teil der Studiengruppe das zu prüfende Medikament erhält, der andere Teil eine schon länger bekannte Therapie. Auch eine Kontrolle gegen Placebo (Scheinpräparat) ist möglich
  • Diese Studien sind in der Regel verblindet, d. h. weder Sie noch wir wissen, zu welcher Gruppe Sie gehören
  • Ihre Sicherheit steht absolut im Vordergrund, daher erfolgen häufige Kontrollen. Sollten sich Probleme ergeben, kann jede Studie zu jedem Zeitpunkt abgebrochen werden